Ein Job soll zum Leben reichen – auch für Frauen der Hotelreinigung

Mittwoch, 12. Juni 2019 von 17:30 bis 19:00, Zentrum Karl der Grosse (Erkerzimmer), Kirchgasse 14

Jeder zehnte Job weltweit hat mit Tourismus zu tun. Der Sektor zählt zu den wichtigsten Arbeitgebern der Welt. Über 60 Prozent der Beschäftigten sind Frauen. Die UN-Welttourismusorganisation und der Spitzenverband der Branche World Travel and Tourism Council empfehlen deshalb Regierungen rund um den Globus die Förderung des Tourismus als Treiber von Wirtschaftswachstum, Wohlstand und Beschäftigung – gerade auch als Chance für Frauen. Neue Studien, Arbeitskämpfe und Zeugenberichte zeigen jedoch, wie viele Frauen zu äusserst prekären, menschenunwürdigen Bedingungen im Tourismus arbeiten.
Zwei Tage vor dem nationalen Frauenstreik wollen wir die Aufmerksamkeit auf die Situation von Frauen im Tourismus lenken – insbesondere auf die Arbeitsbedingungen und Forderungen von Housekeeperinnen in Hotels in Zürich.


Mit Inputs von:
- Christine Plüss, Geschäftsführerin fair unterwegs – arbeitskreis tourismus & entwicklung
- Jeffrey Boyd, UNITE HERE!
- Marudit Tagliaferri, Teamleiterin Hotelreinigung Unia Zürich-Schaffhausen


Eine gemeinsame Veranstaltung der Unia Zürich-Schaffhausen und fairunterwegs.org