Die Unia hilft dir bei der Steuererklärung!

 

Auch 2018 bietet die Unia Zürich-Schaffhausen dir an, deine Steuererklärung von 2017 ausfüllen zu lassen. Wir bieten dir Termine auf Deutsch, Italienisch, Portugiesisch und Albanisch an. Diese Aktion findet zwischen dem 24. Februar und dem 14. April statt.

Die Steuererklärungen werden nur nach Terminvereinbarung ausgefüllt. Ab dem 19. Februar kannst du deinen Termin telefonisch unter 0848 11 33 22 buchen.

Bitte vergiss nicht, die nötigen Dokumente mitzunehmen.
Du brauchst:

  • 1 grossen Briefumschlag vom Steueramt 2017 und die Kopie der Steuererklärung 2016

  • Alle Lohnausweise 2017 (Mann und Frau, auch bei Quellensteuerabzug)

  • Rentenausweise 2017 von AHV/IV, Pensionskassen, Unfallversicherung und 3. Säule

  • Bestätigung der erhaltenen Taggelder oder Lohnersatzzahlungen 2017 (Kranken-, Unfall-, Arbeitslosenversicherung)

  • Erhaltene Zahlungen von Pensionskasse, 3. Säule, Versicherungen, etc.: Belege 2017

  • Alimenteneinkünfte oder Alimentenzahlungen (alle Zahlungsbelege für 2017, z.B. Bankkontoauszug)

  • Kinder: Zahlungsbelege für Kinderkrippe, Spielgruppe, Hort, Mittagstisch

  • Kinder ab 18 Jahre und in Ausbildung: Lehrvertrag/Schulbestätigung/Immatrikulation Universität

  • Unterstützung von Familie (Eltern, Grosseltern, etc): Zahlungsbelege (z.B. Westernunion, Bankbeleg)

  • Fahrspesen mit ÖV: Bahn/Tram/Bus-Kosten für den Arbeitsweg (Mann und Frau)

  • Fahrspesen Auto: Kilometerzahl für den Arbeitsweg (Mann und Frau/evtl. Bestätigung Arbeitgeber)

  • Weiterbildungskosten: Zahlungsbelege für Kurse, Software, Bücher, SBB-Billette, Prüfungsgebühren

  • Kredite und private Schulden: Abschluss per 31.12.2017 (z.B. Bank, Kreditinstitut)

  • Vorsorgeeinrichtungen: Bestätigungen aller Einzahlungen an 3. Säule, Pensionskasse

  • Lebensversicherung: Bestätigung des Rückkaufswerts oder Steuerwerts per 31.12.2017 der Versicherungsgesellschaft

  • Selbst bezahlte Beiträge oder Rückzahlungen an AHV, IV oder SUVA-Renten 2017: alle Zahlungsbelege (z.B. Postquittungen oder Bankauszüge oder Bestätigung

  • Leistungsübersicht der Krankenkasse 2017 (alle Familienmitglieder, jetzt schon per Telefon gratis anfordern)

  • Falls hohe Ausgaben für Arzt/Zahnarzt etc.: Zahlungsbelege mitnehmen

  • Spenden: Zahlungsbelege (z.B. WWF, Rotes Kreuz, Krebsliga etc.)

  • Alle Bank- und Postkonti: Jahresabschluss 2017, auch von aufgelösten Konti

  • Bescheinigungen über Toto-, Lottogewinne, Schenkungen und Erbschaften

 

Denk auch daran, dass Du vor Ort und bar bezahlen musst. Es gelten folgende Preise:

  • Einfache Steuererklärung für Studenten und Lehrlinge CHF 20.-

  • Einfache Steuererklärung für Erwerbslose und IV-Rentner*innen (Einzelperson bis 2 Bankkonten) CHF 30.-

  • Einfache Steuererklärung für Einzelpersonen (bis 2 Lohnausweise) CHF 40.-

  • Einfache Steuererklärung für Ehepaare und Familien (bis 4 Lohnausweise) CHF 50.-

Weiter Lohnausweise und Unterlagen, komplexe Fälle werden nach Aufwand verrechnet (z.B. Liegenschaften, viele Wertschriften, vergessene Unterlagen).